eingang des theaters

Wir stehen vor dem Eingang eines römischen Theaters. Einem Besucher wird gerade aus einem Bronze-Wagen geholfen, andere begrüßen sich auf den Stufen.

Auf seiner Hochzeitsreise geriet der Künstler Alma-Tadema in den Bann des klassischen Altertums. Er fertigte detaillierte Zeichnungen von Ruinen und Ausgrabungsstücken an, die er in Museen sah. Er sammelte Fotos, Bücher und Objekte. Am Ende besaß er eine gigantische Sammlung von Informationen über diese Periode, von römischen Frisuren und Schmuck bis zu Architekturdetails war alles dabei.

Mit Gemälden wie diesem, die Szenen aus der klassischen Antike zeigten, wurde Alma-Tadema berühmt. Um die Darstellung so realistisch wie möglich zu machen, malte er auf die Wand hinter der Kutsche sogar die Liste der Schauspieler des Theaterstücks. Aufgeführt wird Das Mädchen von Andros, eine römische Liebeskomödie.

Ingang van het theater, Lawrence Alma-Tadema, 1866

Eingang des Theaters. Lawrence Alma-Tadema, 1866