das pferd von sake meintes visser aus akkrum

Wer lässt ein Porträt von einem Pferd malen? Sake Meintes Visser war so stolz auf seinen Hengst „de Nette“, dass er ihn verewigen ließ. Er gewann mit seinen Pferden immerhin 14 goldene und 30 silberne Peitschen. Und damit nicht genug: „de Nette“ gewann außerdem die erste goldene Königspeitsche.

Friesische Pferde sind für ihre Ausdauer bekannt – schon die Römer nahmen Pferde aus Friesland mit und auch die friesischen Nassauer erwarben sie gern für ihre Stallungen. Der Friese ist das älteste Rassepferd der Niederlande.

Im Hintergrund des Gemäldes sieht man den Bauernhof von Sake Meintes Visser; auf dem Dach stehen seine Initialen SMV und rechts sehen wir den Turm von Akkrum.

Het paard van Sake Meintes Visser uit Akkrum, 1825-1835

Das Pferd von Sake Meintes Visser aus Akkrum, 1825-1835